Duale Hochschule Baden Württemberg - 1 Stand, 100 Möglichkeiten

Duale Hochschule Baden-Württemberg

HERAUSFORDERUNGEN

Unser langjähriger Kunde Duale Hochschule hatte Bedarf an einem neuen, modularen und modernen Messekonzept. Der Stand sollte auf verschiedenen Standgrößen einsetzbar sein und dabei immer die richtige Message an die Zielgruppe überbringen. Junge, motivierte Leute sollten vom Messetand angesprochen und zum Verweilen eingeladen werden. Je nach Standgröße entwarf unser Design-Team eine individuelle Standlösung, um Kosten zu reduzieren und unnötige Produktionen zu vermeiden. So kommt ein und der selbe Messestand immer wieder zum Einsatz und kann dank wechselbarer Grafik kostengünstig und einfach verändert werden. Ein weiterer wichtiger Faktor für die DHBW war der dazugehörige Messeservice, der sowohl Einlagerung, Logistik sowie Montage für mindestens 20 Messeauftritte beinhaltet. Dabei sind Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit für uns selbstverständlich.
Zur Case Study

Medentis auf der IDS 2019 - 295 m2 pure Begeisterung

Medentis

HERAUSFORDERUNGEN

Für Medentis waren wir schon lange der Partner für kleine bis mittelgroße Messestände. Als der Kunde seine Pläne für die IDS 2019 mit einem 295 m2 Stand offenlegte, haben wir unsere Hilfe erneut angeboten und ein umfassendes Messekonzept ausgearbeitet. Die Anforderungen waren vielseitig. Auf einer LED-Wand sollen vollflächig Videos gezeigt werden, mehrere Besprechungsinseln schaffen Raum für persönliche Gespräche, eine große Bar dient als Austauschmöglichkeit unter Fachbesuchern und Standpersonal und in mehr als 20 hinterleuchteten Vitrinen wird das neue Zahnimplantat des Kunden ausgestellt. Natürlich war auch der erforderliche Messe-Service von großer Bedeutung und wir mussten sicherstellen, dass während der fünftägigen Messe alles reibungslos läuft.
Zur Case Study

Die Otto-Tochter EOS - Digital. Direkt. Dynamisch

EOS

HERAUSFORDERUNGEN

Die Firma EOS hatte Bedarf an einem neuen, modularen und modernen Messekonzept. Um auf der Messe aufzufallen, sollte der Stand aus hinterleuchteten Elementen mit einfach auszutauschender Grafik bestehen. Genauso war ein Stauraum und Ablagemöglichkeiten erforderlich. Eine Sitzmöglichkeit für Gespräche mit Messebesuchern durfte trotz geringer Standfläche auch nicht fehlen. Vor allem digitale Elemente sollten nicht zu kurz kommen. Da hat sich unser Multitouch-Terminal ideal angeboten. Ein weiterer wichtiger Faktor für die Otto-Tochter war der dazugehörige Messeservice, der sowohl Einlagerung, Logistik sowie Montage innerhalb Deutschlands beinhaltet. Das Handling der Give-Aways erleichtert dem Kunden die Anreise und das Standpersonal kann sich ganz auf die Leadgenerierung auf der Messe fokussieren.
Zur Case Study
Kontakt